H E I Z U N G S B A U  &  S A N I T Ä R T E C H N I K  G m b H

Öl-und Gasfeuerung, Bauklempnerei, Solartechnik, Brennwerttechnik, Exclusive Bäder

Solar                    

Geschichte      Heizung      Kaminöfen      Bäder     Kontakt     Anfahrt
Brennwert   Ölkessel   WW-Speicher   Solar    Wärmepumpen
 

Unsere Anschrift

 

Stampff

Heizungsbau

& Sanitärtechnik GmbH

Tornescher Weg 77
25436 Uetersen

 

Telefon: 04122-24 04
Telefax: 04122-49 13

 

 

 

 

 

 

 

Prospekt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder und Texte © Viessmann Werke GmbH & Co KG

Vakuum-Röhrenkollektor
VITOSOL 300-T

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  •  Hocheffizienter Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip, mit
    Temperaturabschaltung der Vakuumröhren für hohe Betriebssicherheit
  • Verschmutzungsunempfindliche, in die Vakuumröhre integrierte Absorberflächen mit hochselektiver Beschichtung
  • Effiziente Wärmeübertragung durch vom Duotec Doppelrohr-Wärmetauscher aus Kupfer vollständig umschlossene Kondensatoren
  • Optimale Ausrichtung zur Sonne durch Absorberausrichtung
  • Trockene Anbindung, kein direkter Kontakt zwischen Träger- und Solarmedium,d. h. die einzelne Röhre kann bei gefüllter Anlage ausgetauscht werden
  • Kollektorgehäuse und Absorberfächen in dunkelblau ergeben ein einheitliches Gesamtbild
  • Hochwirksame Wärmedämmung des Sammlergehäuses minimiert Wärmeverluste
  • Einfache und schnelle Montage durch Viessmann Montage- und Verbindungssysteme






     

 

Vitosol 200-F 5DIA - der Großflächenkollektor für Fertighäuser


Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Schnelle Montage per Kran
  • Ideal zur Indach-Montage
  • Hochwirksame Wärmedämmung
  • Ansprechende Integration der Solarthermie in die Gebäudehülle
  • Individuelle RAL-Lackierung des Rahmens auf Wunsch
  • Durch die Kombination von Solarthermie mit einem Wärmeerzeuger kann in der Regel die Energieeffizienzklasse A+ (als Verbundlabel) für die Heizungsanlage erreicht werden.

 

 

Vitosol 200-T SPE - Kollektor zur liegenden Montage


Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Ideal für größere, liegend montierte Anlagen
  • Konstant hohe Leistung ohne Verschmutzungsrisiko
  • Großer Röhrenabstand verringert Verschattung
  • Geringerer Flächenbedarf als bei Flachkollektoren
  • Vakuum-Röhrenkollektor nach dem Heatpipe-Prinzip für hohe Betriebssicherheit
  • Durch die Kombination von Solarthermie mit einem Wärmeerzeuger kann in der Regel die Energieeffizienzklasse A+ (als Verbundlabel) für die Heizungsanlage erreicht werden.

Liegende Montage

 

Der Vakuum-Röhrenkollektor Vitosol 200-T SPE ist speziell zur liegenden Montage für größere Anlagen konzipiert. Dabei ist der Druckverlust in der Sammelleitung deutlich geringer als bei herkömmlichen Kollektoren.

Er bietet hohe Leistungswerte durch Vakuumdämmung in den Röhren und die hochwirksame Wärmedämmung aus Melaminharzschaum im Sammlergehäuse.

Die Heatpipe-Technik macht ihn betriebssicher. Durch integrierte Absorberflächen in der Vakuumröhre liefert er eine konstant hohe Leistung.

 

Großer Röhrendurchmesser

 

Der große Röhrendurchmesser des Vitosol 200-T SPE bietet bereits je Röhre eine große Absorberfläche und damit eine schnellere Montage mehrerer Module. Aufgrund der hohen Leistung des Röhrenkollektors wird weniger Fläche als bei Flachkollektoren benötigt.

Die Röhren haben zueinander einen größeren Abstand und verringern das Verschmutzungsrisiko. Laub und Schnee können leicht hindurchrutschen. Außerdem wird die Verschattung zwischen den Absorberflächen deutlich reduziert.

Heatpipe-Prinzip

Beim Heatpipe-Prinzip durchströmt das Solarmedium die Röhren nicht direkt. Stattdessen verdampft ein Trägermedium in der Heatpipe unter dem Absorber und gibt die Wärme über den Duotec Doppelrohr-Wärmetauscher an das Solarmedium ab.

Einsatzbereich
icon-wohngebaeude.png icon-gewerbe.png icon-kommunen.png
Wohngebäude, Gewerbe, Kommunen | Neubau und Modernisierung

Vitosol 300-T

Entspricht höchsten Anforderungen an Effizienz und Sicherheit

Prospekt

Vitosol 200-F

Großflächenkollektor für Fertighäuser

Prospekt

Vitosol 200-T

Typ SPE - ideal für Großanlagen

Prospekt

Vitodens 242-F - Zukunftsorientiert durch Solarintegration
Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Gas-Brennwert-Kompaktgerät mit integriertem Solarspeicher, 2,4 bis 26 kW
  • Umwandlung von Energie in Wärme: bis 98 % (Hs)/109 % (Hi)
  • Solare Deckungsrate: > 50 %
  • Langlebig und effizient durch Inox-Radial-Wärmetauscher
  • Modulierender MatriX-Zylinderbrenner mit hoher Nutzungsdauer durch Edelstahl-MatriX-Gewebe – unempfindlich bei hoher Temperaturbelastung
  • Emaillierter Ladespeicher mit 170 Litern Inhalt und Solarwärmetauscher
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Bedienteil der Regelung auch auf einem Wandsockel montierbar
  • Internetfähig durch Vitoconnect 100 (Zubehör) für Bedienung und Service über Viessmann Apps
  • Lambda Pro Control Plus Verbrennungsregelung für alle Gasarten – Gebühreneinsparung durch Verlängerung der Überprüfungsintervalle auf 3 Jahre
  • Leiser Betrieb durch niedrige Gebläsedrehzahl
  • Universelle Anschluss-Sets für wandbündige Montage
  • Kein seitlicher Serviceabstand erforderlich
  • Energieeffizienzklasse: A, Energieeffizienzklasse Trinkwasserbereitung: A

Brennstoff

Erdgas und Flüssiggas

 

Einsatzbereich

Einfamilienhaus, Neubau und Modernisierung

 

Bedienung

Vitotronic 200 Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige, Bedienung über ViCare App und Vitotrol Plus App möglich

 

Warmwasserbereitung
Hoher Warmwasserkomfort durch emaillierten, bivalenten Ladespeicher mit 170 Litern Inhalt und Solarwärmetauscher

 

Weitere Merkmale
Kompaktgerät mit integrierter solarer Trinkwassererwärmung

 

Vitodens 242-F

Gas-Brennwert-Kompaktgerät für die zeitgemäße Beheizung mit Brennwert- und Solartechnik im Einfamilienwohnhaus, Nenn-Wärmeleistung: 2,4 bis 26 kW

Prospekt


Impressum   Haftungsausschluss
Copyright © 2003 Stampff Heizungsbau GmbH